Buchen Sie Ihren Urlaub

Veranstaltungen

Strandkörbe

Prospekte

Endpreisangabenverordnung

Wer Ferienunterkünfte vermietet und unter Angabe von Preisen wirbt, ist nach der sogenannten Preisangabenverordnung (PAngV) zur Angabe des Endpreises verpflichtet. Die Preisangabenverordnung ordnet unter anderem an, dass Preisegegenüber Letztverbrauchern immer einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile anzugeben sind (Endpreise).

Um alle in letzter Zeit aufgetretenen Unklarheiten bezüglich der Preisangabe für die Endreinigung zu beseitigen, haben wir die Endpreisverordnung aus der DTV-Reihe „Recht in der Praxis“ hier für Sie hinterlegt.