Buchen Sie Ihren Urlaub

Veranstaltungen

Strandkörbe

Prospektbestellung

    AGB 

    VERMITTLUNGSBEDINGUNGEN der Tourist-Information Wenningstedt-Braderup e.V.

    Lieber Gast,
    bitte schenken Sie den nachstehenden Vermittlungsbedingungen Ihre Aufmerksamkeit, sie regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Tourist-Information Wenningstedt-Braderup e.V. (nachfolgend TIWB genannt). Diese Vermittlungsbedingungen werden Bestandteil des mit der TIWB als Vermittler von Übernachtungs- und sonstigen Leistungen geschlossenen Vermittlungsvertrages, sofern Ihnen vom Leistungsträger keine eigenen AGB bekannt gemacht werden.

    1. Gegenstand der Vermittlung

    Die TIWB vermittelt über ein elektronisches Reservierungssystem Übernachtungsleistungen.

    Die TIWB erbringt mit dieser Tätigkeit keine eigenen Leistungen, sie vermittelt diese vielmehr im Namen und für Rechnung dritter Unternehmen, nachfolgend Leistungsträger genannt. Der Vertrag über die gebuchte Leistung kommt somit ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Leistungsträger zustande. Die TIWB und den Kunden verbindet lediglich ein Vermittlungsvertrag.

    Der Umfang der vermittelten Leistung ergibt sich aus der Buchungsbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistung verändern, bedürfen der Bestätigung.

    2. Buchung und Vertragschluss
    2.1.
    Mit Ihrer Buchung bei der TIWB bieten Sie dem Leistungserbringer den Abschluss eines Vertrages (z.B. bei Unterkunftsbuchungen eines Beherbergungsvertrages) und der TIWB den Abschluss eines Vermittlungsvertrages unter Einbeziehung dieser Vermittlungsbedingungen verbindlich an.
    2.2.
    Die Buchung kann elektronisch über das Internet, per Post, per Fax oder per Telefon vorgenommen werden.
    2.3.
    Die in Ziffer 2.1 genannten Verträge kommen mit der Annahme durch die TIWB zustande. Über die Annahme, für die es keiner bestimmten Form bedarf, werden Sie unverzüglich nach Vertragsschluss durch Übersendung einer Buchungsbestätigung informiert. Bei einer elektronischen Buchung über das Internet erfolgt die Information durch die Anzeige einer Buchungsbestätigung am Ende des Buchungsvorganges. Sie haben die Möglichkeit sich diese Buchungsbestätigung nach Abschluss Ihrer Buchung auszudrucken und zusätzlich an Ihre E-Mail-Adresse schicken zu lassen.
    2.4
    Die der TIWB zur Verfügung gestellten Daten werden gemäß den gesetzlichen Vorschriften geschützt.

    3. Zahlung und Abwicklung bei Übernachtungsleistungen
    3.1
    Die Zahlung des auf der Buchungsbestätigung ausgewiesenen Übernachtungspreises erfolgt wie auf der jeweiligen Buchungsbestätigung im Bereich „Zahlungsmodalitäten“ angegeben.

    4. Zahlung und Abwicklung bei Pauschalreisen
    Die möglichen Zahlungsarten werden Ihnen während der Buchung angezeigt. Die Zahlung erfolgt sodann so, wie während der Buchung gewählt und mit der Buchungsbestätigung bestätigt. Die Reiseunterlagen werden Ihnen nach Zahlungseingang zugesandt.

    5. Rücktritt des Gastes
    5.1
    Es wird darauf hingewiesen, dass dem Gast - unabhängig von der Art des Buchungsweges und der Dauer des Aufenthaltes - kein allgemeines kostenfreies gesetzliches Kündigungs- oder Widerrufsrecht bezüglich des abgeschlossenen Beherbergungsvertrages zusteht, unabhängig vom Zeitpunkt der Stornierung. 
    5.2
    Nimmt der Gast die Unterkunft nicht in Anspruch, obwohl er verbindlich gebucht hat und die Unterkunft auch zur Verfügung gestellt wird, schuldet er den vereinbarten Mietpreis abzüglich der ersparten Aufwendungen an den Vermieter für die gesamte Mietdauer, falls eine anderweitige Vermietung nicht möglich war. (Dies ist kein Schadensersatzanspruch, sondern ein Anspruch auf die Erfüllung des Vertrages.) Die Richtwerte für die ersparten Aufwendungen liegen, je nach Art der gebuchten Unterkunft, bei:
    Appartements/FeWo 10 % Ersparnis, 90 % sind vom Mieter zu zahlen
    Unterkunft mit Frühstück 20 % Ersparnis, 80 % sind vom Mieter zu zahlen
    Unterkunft mit HP 30 % Ersparnis, 70 % sind vom Mieter zu zahlen
    Unterkunft mit VP 40 % Ersparnis, 60 % sind vom Mieter zu zahlen
    5.3
    Der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten- & Reiseabbruchversicherung wird dringend empfohlen.
    5.4
    Die Stornierung hat in Schriftform an den Vermieter oder die TIWB zu erfolgen.

    6. Gewährleistung / Haftung
    6.1
    Die TIWB ist lediglich Vermittler von Fremdleistungen und steht nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der vermittelten Fremdleistungen, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der vorgenannten Fremdleistungen ein. Die TIWB haftet nicht für die Nicht- oder Schlechtleistung des vermittelten Vertrages.
    6.2
    Die Haftung der TIWB beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
    6.3
    Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Leistungen sind unverzüglich und ausschließlich an den jeweiligen Beherbergungsbetrieb zu richten.

    7. Salvatorische Klausel
    Sollte eine Bestimmung dieser Vermittlungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch die gesetzliche Regelung zu ersetzen.

    8. Gerichtsstand
    Klagen gegen die TIWB sind an deren Sitz zu erheben. Für Klagen der TIWB gegen Sie ist Ihr Wohnsitz maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben, oder deren Wohn-sitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz der TIWB maßgebend.

    Tourist-Information Wenningstedt-Braderup e.V.
    Strandstr. 25
    25996 Wenningstedt-Braderup

    Stand: Oktober 2016